Seelandgas AG - Engagement
Seelandgas AG - Engagement

Engagement

Die Seelandgas AG setzt auf Regionalität und auf Nachhaltigkeit. Wir unterstützen Projekte und Vereine aus der Region Lyss die mit unserer Philosophie in Einklang stehen und unsere Unternehmenswerte «regional, verlässlich, natürlich und zukunftsweisend» abbilden.

Lyss on Stage 2022
Dieses Jahr ist die Seelandgas AG stolzer Hauptsponsor von Lyss on Stage. Die Musikgesellschaft Lyss organisiert vom 5. bis 27. August ein vielfältiges Festival, welches gratis besucht werden darf. Vereine und Bands können die zur Verfügung gestellte Bühne inkl. Festgelände kostenlos nutzen. Wir freuen uns auf einen kulturellen Höhepunkt im August.

BKS 2021
Ein erinnerungswürdiges, regionales Highlight war das Bernisch-Kantonale Schwingfest 2021 in Aarberg. Diesen wertvollen Anlass durften wir als Sponsor unterstützen und damit einen nachhaltigen Beitrag an einen traditionsreichen (Sport)-Anlass leisten.


Coupe Romanoff
Coupe Romanoff

Regionales Sponsoring

Im Rahmen unseres Kulturengagements fördern wir lokale Veranstaltungen wie z.B. den Coupe Romanoff, die Kultur Mühle Lyss oder den Supermärit Aarberg und tragen mit Freude unseren Anteil zum kulturellen Dialog und emotionalen Erlebnissen bei.

Im Bereich Breitensport unterstützen wir regionale Sportvereine wie z.B. die PSG Lyss (Handball), den SC Lyss oder den FC Aarberg und engagieren uns als Partner von Sportveranstaltungen. Wir freuen uns, dieses Jahr als Silbersponsor am Kantonalen Turnfest Lyss-Aarberg auftreten zu dürfen..

Mitgliedschaften

Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Der Klimawandel bedingt einen Wertewandel; mehr Achtsamkeit gegenüber Mensch und Natur ist gefragt. Die Seelandgas AG steht für diesen Wertewandel. Wir setzen uns nach Kräften dafür ein, dass unsere Kunden vorbehaltlos sagen können: Es ist ein gutes Gefühl, richtig entschieden zu haben. Für eine sichere, saubere und intelligente Energiezukunft.

Das Bekenntnis zum Erdgas hat auch praktische und ökologische Gründe, denn es ist bei hohem Bedarf schnell verfügbar, kann ohne Lärm und Abgase transportiert werden, benötigt keine platzintensiven Lagerkapazitäten, verursacht keine Feinstaubemissionen und belastet die Umwelt weniger mit CO₂. Ein weiterer Trumpf ist der stetig steigende Anteil an regionalem CO₂-neutralem Biogas, welches in die bestehenden Leitungen eingespeist werden kann.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.